Herr Haußmann FDP
Neues aus dem Landtag |

Haußmanns-Post

Neustart für Deutschland!

###USER_salutation###,

die nächsten Jahre sind entscheidend, um Deutschland und Europa zu stärken - für die großen Herausforderungen wie den Klimawandel, die Digitalisierung, die Sicherung unseres Wohlstands, den sozialen Zusammenhalt und den demografischen Wandel. Viele Menschen wollen politisch eine Veränderung, sie wollen einen Neustart. Ein Deutschland, das moderner, digitaler und freier ist. Als Stimme des Fortschritts und der Freiheit wollen wir Freie Demokraten die Krise gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern bewältigen und beenden.

Die Grundlage dafür ist eine umfassende Erneuerung unseres Landes. Bei den laufenden Koalitionssgesprächen mit SPD und Bündnis 90/Die Grünen wollen wir unterschiedliche Sichtweisen zu einem innovativen Bündnis zusammenbringen. Deutschland braucht eine stabile und verlässliche Regierung, die die Herausforderungen unseres Landes angeht. Die bisherigen Gespräche haben gezeigt, dass uns dies gelingen kann. Die Fraktionen sind sich einig über die drängenden Aufgaben und haben sich Gemeinsamkeiten in Hinblick auf ihre Lösung erarbeitet. Bislang waren die Gespräche von Vertrauen, Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme geprägt.

Folgende Punkte sind uns dabei besonders wichtig: Schaffung eines modernen Staates und digitaler Aufbruch, eine sozial-ökologische Marktwirtschaft, Respekt und Chancen in der modernen Arbeitswelt, soziale Sicherheit, die bürgerfreundlich gestaltet ist, Chancen für Kinder und deren Familien sowie beste Bildung ein Leben lang. Dazu gehört es, Innovationen zu fördern und so neue Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen.

Allem voran steht das Thema Klimaschutz - wir Freie Demokraten finden: Klimapolitik darf nicht an nationalen Grenzen enden und schon gar nicht an Landesgrenzen. Genau das aber ist in der grün-schwarzen Klimapolitik der Landesregierung der Fall. Da werden in einem landeseigenen Klimaschutzgesetz Klimaziele genannt, auf die wir als Land gar keinen Einfluss haben. Echter Klimaschutz basiert auf Vernunft, Wirtschaftlichkeit und Technologieoffenheit. Ein Landesklimaschutzgesetz muss mindestens in den nationalen Kontext eingebettet werden. Beim Ausbau der erneuerbaren Energien brauchen wir ein integriertes Energiesystem, das auch auf Speicher und Wasserstoff setzt. Denn Klima-Nationalismus ist keine Lösung.

Viel Spaß beim Lesen meines Newsletters.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Jochen Haußmann


Termine

Sie wollen keinen meiner Termine verpassen? Hier geht es zur Übersicht meiner Termine für die kommenden Wochen:

Hier mehr erfahren »

Neues aus dem Land

Ein Grüner liest Kretschmann die Leviten

Zu wenig Mut, Ehrgeiz und Ideen - ein scharfer Wind bläst Winfried Kretschmann aus den eigenen Reihen um die Ohren. Der frühere grüne Landtagsabgeordnete Eugen Schlachter übt in seinem Thesenpapier massive Kritik an der Landesregierung. Ob in der Finanz-, Bildungs- oder Wirtschaftspolitik – Eugen Schlachter lässt kein gutes Haar an seinen regierenden Parteifreunden und fordert Taten statt Sonntagsreden. Man darf gespannt sein, was daraus wird.




Verabschiedung von Ehrenpräsident Fritz Becker

Am 16. September 2021 wurde der langjährige Präsident der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg, Fritz Becker, feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen ...


Besuch im Fitnesspark Filderstadt

Gemeinsam mit der FDP-Bundestagsabgeordneten Renata Alt MdB, meinem Fraktionskollegen Dennis Birnstock MdL und Slavica Benko, Vorstandsmitglied des Liberalen Mittelstands, besuchte ich am 17. September 2021 den Fitnesspark in Filderstadt. Wir sprachen über die großen Herausforderungen der Fitnessbranche während des Lockdowns und auch jetzt in der Zeit danach. Ich nutzte die Gelegenheit gleich für ein paar praktische Übungen.




Besuch bei der Toll Betreuung und Pflege GmbH am 17. September 2021

Zusammen mit meinem Fraktionskollegen Dennis Birnstock MdL besuchte ich die TOLL Betreuung und Pflege GmbH in Filderstadt. Herzlichen Dank an Geschäftsführer Markus Lepack für den guten Austausch. TOLL leistet im gesamten Bundesgebiet eine umfassende häusliche Pflege und Betreuung und übernimmt auch eine 24-Intensivpflege.

Weiterlesen ...


Auftaktgespräch mit der AOK Baden-Württemberg

Am 23. September 2021 traf ich mich mit dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Baden-Württemberg, Johannes Bauernfeind, und Dr. Holger Pressel, Leiter der Stabsstelle Politik der AOK, zu einem ersten Austausch in der neuen Legislaturperiode.

Weiterlesen ...


Delegiertenversammlung des Deutschen Harmonika Verbands

Herzlichen Dank für die einstimmige Wiederwahl zum Präsidenten des Deutschen Harmonikaverbands bei der Delegiertenversammlung am 25. September 2021 in Trossingen. Ich freue mich auf die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit unseres Präsidiums, das aus der gesamten Bundesrepublik zusammengesetzt ist.

Weiterlesen ...


Arbeitstagung des Hartmannbundes am 1. Oktober 2021

Herzlichen Dank für den guten Austausch mit den Vertreterinnen und Vertretern des Hartmannbundes sowie Klaus Rinkel, Vorsitzender des Landesverbands Baden-Württemberg des Hartmannbunds. Intensiv diskutierten wir bei der Arbeitstagung in Mannheim über die Folgen der Corona-Pandemie für unsere Gesellschaft.




Informationsreise der FDP/DVP-Landtagsfraktion nach Wien

In politisch aufregenden Zeiten in unserem Nachbarland fand vom 12. bis 14. Oktober 2021 die Informationsreise der FDP/DVP-Landtagsfraktion nach Wien statt. Beim Stützpunkt der NEOS konnten wir uns mit liberalen Kollegen im österreichischen Parlament austauschen.

Weiterlesen ...


74. Coupe Mondiale der Confédération Internationale des Accordéonistes

Der Coupe Mondiale, einer der wichtigsten Wettbewerbe für Akkordeonspieler weltweit fand vom 13. bis zum 17. Oktober 2021 in München statt. Der Deutsche Harmonikaverband richtete diese Akkordeonsoloweltmeisterschaften anlässlich seines 90-jährigen Jubiläums in der bayerischen Landeshauptstadt aus.

Weiterlesen ...


Der Maßregelvollzug muss dringend reformiert werden

Nach den Ausbrüchen aus der psychiatrischen Klinik in Weinsberg muss Minister Lucha den Maßregelvollzug zur Chefsache machen. Viel zu lang hat er das Thema schleifen lassen. Anstatt die bestehenden Probleme jedoch zielgerichtet und mit Sachverstand anzugehen, bringt der Minister nur unausgegorene, schlechte Ideen ins Spiel. Mit Schnellschüssen, die sogar von den eigenen Kabinettskollegen kritisiert werden, lässt der Minister die Psychiatrien im Land bei der Behandlung von Straftätern im Stich.

Weiterlesen ...


Reinhold-Maier-Lecture am Dillmann-Gymnasium in Stuttgart

#Zukunft#Stadt#Stuttgart - unter diesem Motto fand am 21. Oktober 2021 die Reinhold-Maier-Lecture am Dillmann-Gymnasium in Stuttgart statt. Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Entwürfe der Stadt der Zukunft.

Weiterlesen ...


Eröffnung der Reinhold-Maier-Sonderausstellung in Schorndorf

Im Stadtmuseum Schorndorf wurde am 22. Oktober 2021 eine Sonderausstellung über unseren ersten Ministerpräsidenten Reinhold Maier eröffnet. Bis zum 15. Mai 2022 können sich die Museumsbesucher die Frage stellen: „Wer war (eigentlich) Reinhold Maier?“

Weiterlesen ...



Neues aus dem Wahlkreis

Hervorragendes Ergebnis bei der Bundestagswahl

Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 erzielte die FDP ein großartiges Ergebnis – ganz besonders in Baden-Württemberg, wo wir mit 15,3% der Zweitstimmen das beste Ergebnis aller Landesverbände erzielen konnten.

Weiterlesen ...


Stromausfälle in Kernen - was steckt dahinter?

Am 21. September 2021 sprach ich mit der Geschäftsführerin der Remstalwerke, Gabriele Laxander, und Thomas Schmidt, Leiter des Stromnetzes, über die Stromausfälle in Kernen. Interessant waren die Informationen über die enormen Investitionen ins Leitungsnetz. Der wachsende Bedarf an Strom, auch im Hinblick auf die e-Mobilität, stellt die Energieunternehmen vor große Herausforderungen.

Vielen Dank für den interessanten Einblick.




Einweihung der Brunnenskulptur von Hüseyin Altin in Schorndorf

Mein ehemaliger Kunstlehrer Hüseyin Altin lud mich zur Einweihung seiner neuen Brunnenskulptur am 28. September 2021 auf den Neuen Friedhof in Schorndorf ein.

Weiterlesen ...


D-Care Lab in Rudersberg

Am 4. Oktober 2021 wurde meiner Kollegin Julia Goll MdL und mir in Rudersberg das D-Care Lab vorgestellt. Das D-Care Lab BW ist das erste Innovationsprogramm, in dem gemischte Innovations-Teams gemeinsam neuartige ambulante Pflege- und Versorgungskonzepte für Baden-Württemberg entwickeln.

Weiterlesen ...


Medienpreis der AMSEL-Stiftung für den Lions Club Remstal

Am 8. Oktober 2021 hat der Lions Club Remstal für sein jahrzehntelanges Engagement für die AMSEL den Medienpreis der AMSEL Stiftung Ursula Späth erhalten. Zusammen mit dem amtierenden Lions-Präsidenten Markus Dannenmann habe ich bei der Festveranstaltung im Porsche-Museum in Stuttgart den Preis entgegengenommen. Vielen Dank für diese schöne Auszeichnung und einen ganz besonderen Dank an Frau Dr. Späth-Zöllner für die imponierende Laudatio.

Weiterlesen ...



#Haussmannprivat

Drei-Länder-Marathon in Lindau

42,195 Kilometer durch drei Länder: Nach monatelanger Vorbereitung ging’s am 10. Oktober 2021 um 10.30 Uhr endlich an den Start. Bei kühlem Wetter haben meine Mitarbeiterin Maren Pilchowski und ich die Marathonstrecke rund um Lindau in Angriff genommen.

Weiterlesen ...


Newsletter abmelden:
Um keine weiteren Nachrichten von mir zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Impressum:
Verantwortlich für den Inhalt: Jochen Haußmann MdL
Königstr. 9 | 70173 Stuttgart
Werkstr. 24 | 71384 Weinstadt
www.jochen-haussmann.de | jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de
Account Facebook Jochen Haußmann Account Instagram Jochen Haußmann Account Twitter Jochen Haußmann