Herr Haußmann FDP
Neues aus dem Landtag |

Haußmanns-Post

Lassen wir’s die Leut‘ entscheiden!

###USER_salutation###,

Politik ist wie Bergwandern. Der Grat, der vor einem Absturz schützt, ist zuweilen schmal. Manchmal stellen sich die Wandernden auf dem Weg zum Gipfel aber auch selber ein Bein. Wir erleben das gerade am Beispiel der Verbotsdebatte in Sachen Verbrennungsmotor. Wobei aber klar ist: Der Motor wird gar nicht verboten. Er sollte ab 2035 nur nicht mehr zugelassen werden, wenn’s nach der EU geht. Nicht nur viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, auch die FDP-Landtagsfraktion hält das für einen Irrweg. Eine technologieoffene Klimaschutzpolitik sollte nicht Technologien verbieten, die klimaneutrale Mobilität ermöglichen. Dank der FDP gibt es deshalb noch eine Option.

Nur ein Beispiel: Derzeit gibt es viele Investitionen im Bereich E-Fuels. Porsche und Siemens entwickeln eine Pilotanlage in Chile. Wer behauptet, synthetische Kraftstoffe stehen nie in ausreichender Menge zur Verfügung, der hat sich seine eigene ideologische Glaskugel geschliffen. Die Politik tut gut daran, technische Entwicklungen nicht zu verbieten, sondern im Sinne des Klimaschutzes zu fördern.

Das macht Sinn: Nehmen wir mal an, es gäbe eine Erfindung, die jährlich 21,7 Millionen Tonnen Kohlendioxid auf einen Schlag zum Verschwinden bringt. Wäre dann nicht Jubel und Ärmel hochkrempeln angebracht? Die 21,7 Millionen Tonnen CO2 sind der Ausstoß des Verkehrs im Land, vom Motorrad über Pkw, Omnibusse, bis zum schweren Lastzug, den das Statistische Landesamt berechnet hat. Das betrifft alle Fahrzeuge, die im Moment unterwegs sind. Die Erfindung ist die E-Fuels-Produktion. Die Frage ist, wo ist der Jubel? Und warum setzen wir nicht einfach auf Innovation?

Am Ende werden es die Leut‘ entscheiden: Menschen kaufen Autos, die sie brauchen, nicht die der Staat vorschreibt. Außer er pusht den Verkauf mit Milliarden-Subventionen wie beim E-Auto. Und es gilt, ein Auge darauf zu haben, wo die Mittel womöglich auch gebraucht werden. Zum Beispiel im dringend notwendigen Ausbau unserer Schieneninfrastruktur. 

Viel Spaß beim Lesen meines Newsletters!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Jochen Haußmann


Termine

Sie wollen keinen meiner Termine verpassen? Hier geht es zur Übersicht meiner Termine für die kommenden Wochen:

Hier mehr erfahren »

Save-the-date

Landespressekonferenz „10-Punkte-Akut-Programm für den Bereich Altenpflege“

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, stehe ich bei einer Landespressekonferenz am 6. Juli 2022, 11.00 Uhr, Rede und Antwort zum Thema „10-Punkte-Akut-Programm der FDP-Landtagsfraktion für den Bereich Altenpflege“.

Die Veranstaltung kann per LPK-Livestream verfolgt werden.




Lesung mit Lisa Federle am 24. Oktober 2022 im Bürgerhaus in Kernen-Rommelshausen

Ich lade Sie ebenfalls herzlich ein zu einer Lesung mit anschließender Podiumsdiskussion mit der Tübinger Ärztin Lisa Federle am 24. Oktober 2022, 19.00 Uhr, im Bürgerhaus in Kernen-Rommelshausen.

Weiterlesen ...


Bürgerfest im Landtag

Am Samstag, 9. Juli 2022, öffnet der Landtag von Baden-Württemberg von 11.00 bis 17.00 Uhr seine Türen. Sie sind herzlich eingeladen, den Abgeordneten über die Schulter zu schauen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Nehmen Sie im Plenarsaal Platz und informieren Sie sich in der interaktiven Ausstellung über die Aufgaben und die Arbeit der Abgeordneten. Die einzelnen Programmpunkte entnehmen Sie bitte dem Flyer.




Herzliche Einladung zur Wahlkreiswanderung rund um Urbach

Nach zwei Jahren Coronapause dürfen wir in diesem Jahr endlich wieder die Wanderstiefel schnüren, und ich lade Sie sehr herzlich ein, mit mir am 6. August 2022 die wunderschöne Landschaft rund um Urbach zu erwandern. Das Programm mit Anmeldemöglichkeit entnehmen Sie bitte der Einladung. Wie immer können Sie sich auch nur für einzelne Programmpunkte anmelden. Ich freue mich auf Sie!





Neues aus dem Land

Verleihung der Reinhold-Maier-Nadel an Willy Walter

Herzlichen Glückwunsch an Willy Walter aus Trossingen, dem ich am 2. Juni 2022 als Vorsitzender der Reinhold-Maier-Stiftung die Reinhold-Maier-Nadel überreichen durfte. Seit 1987 Mitglied in der FDP, hat sich Willy Walter viele Jahre lang auf kommunalpolitischer Ebene engagiert und hat im Rahmen seines umfassenden bürgerschaftlichen Engagements die liberalen Werte vertreten.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden des Abends, besonders an Ernst Burgbacher für seine brillante Laudatio.




Besuch des Bosch Health Campus

Am 3. Juni 2022 war ich mit meinen Kollegen Alena Trauschel MdL und Dennis Birnstock MdL bei der Besichtigung des Bosch Health Campus in Stuttgart. Herr Prof. Dr. Mark Dominik Alscher und sein Team haben sich Zeit genommen und uns den neuen Bosch Health Campus vorgestellt.

Weiterlesen ...


EU-Parlament entscheidet: Ab 2035 keine Verbrennungsmotoren mehr!

Das EU-Parlament hat dafür gestimmt, dass ab 2035 der Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotoren verboten wird. Ich halte dies für eine Fehlentscheidung. Wir als FDP-Landtagsfraktion treten dafür ein, die Klimaneutralität durch echte Technologieoffenheit zu erreichen. Wenn wir in der Mobilität diese Klimaneutralität wollen, dann brauchen wir sowohl Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb als auch Verbrennungsmotoren, die mit klimaneutralen E-Fuels angetrieben werden.

Weiterlesen ...


Vernünftigen Fahrplan einhalten trotz neuer Variante Subtyp BA.5

Aktuell befinden sich sowohl Inzidenz als auch die Hospitalisierungsrate auf einem moderaten Niveau, daher sind aktuell noch keine Verschärfungen notwendig. Die neue Variante sollte zur Vorsicht und zum eigenverantwortlichen Handeln anregen. Schwerere Verläufe als bisher und eine Überlastung des Gesundheitssystems sind aber nach wie vor nicht zu beobachten.

Weiterlesen ...


12. Liberaler Seniorentag am 4. Juni 2022

Die zentrale Herausforderung in den nächsten Jahren wird es sein, Rahmenbedingungen für eine menschenwürdige und qualitativ hochwertige Pflege zu schaffen und dafür die notwendigen Arbeitskräfte zu qualifizieren - darüber waren sich die Teilnehmer des diesjährigen liberalen Seniorentags einig.

Weiterlesen ...



Neues aus dem Wahlkreis

Informationsreise der FDP/FW-Kreistagsfraktion nach Meißen

Am Fronleichnams-Wochenende traf sich die FDP/FW-Kreistagsfraktion des Rems-Murr-Kreises mit der FDP-Kreistagsfraktion des Landkreises Meißen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Themenschwerpunkte der beiden Kreistage und der Kreistagsfraktionen, wie z. B. Energiepolitik, Klimaschutzmaßnahmen, aber auch Themen wie Digitalisierung, Bildung und Landwirtschaft.

Weiterlesen ...


Jochen Haußmann im Gespräch

In Waiblingen entsteht derzeit das MEDICPLAZA Gesundheitszentrum, eine zentrale Anlaufstelle für eine umfassende ambulante medizinische Versorgung im Rems-Murr-Kreis. Mit den Verantwortlichen der MEDICPLAZA GbR sprach ich über die aktuellen Herausforderungen in der Gesundheitspolitik, neue Angebotsformen im Gesundheitswesen und den Faktor Zeit bei der Behandlung der Patientinnen und Patienten. Das ganze Interview lesen Sie hier.





#Haussmannprivat

Partnerschaftstreffen in St. Rambert d’Albon

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnten wir am Himmelfahrts-Wochenende endlich wieder mit einer Delegation meiner Heimatgemeinde Kernen zu einem offiziellen Partnerschaftsbesuch in unsere französische Partnerstadt St. Rambert d‘Albon reisen. Ein abwechslungsreiches Programm aus Kultur und „Savoir-vivre“, verbunden mit gutem Essen und noch besserem Wein, sorgte für ein paar wunderschöne Tage.

Herzlichen Dank an unsere französischen Gastgeber!




Newsletter abmelden:
Um keine weiteren Nachrichten von mir zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Impressum:
Verantwortlich für den Inhalt: Jochen Haußmann MdL
Königstr. 9 | 70173 Stuttgart
Werkstr. 24 | 71384 Weinstadt
www.jochen-haussmann.de | jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de
Account Facebook Jochen Haußmann Account Instagram Jochen Haußmann Account Twitter Jochen Haußmann