News Corona
Jochen Haußmann MdL Ihr Abgeordneter aus dem Wahlkreis Schorndorf

Klo-Notstand an der B 29 sollte bis zum Sommer beseitigt sein

Noch im April habe ich von Regierungspräsident Wolfgang Reimer auf den Vorschlag, mobile Toilettenlagen einzusetzen, eine Antwort bekommen, die wenig Hoffnung machte. Ein paar Tage später kam dann ein Brief vom Regierungspräsidium Tübingen, der sich ebenfalls auf das Schreiben an das RP Stuttgart bezieht, der aber jetzt doch Hoffnung macht: Waiblingen-Beinstein gehe zwar nicht. Aber: „Als Alternative sollen daher an den Rastplätzen Remshalden-Hebsack (beide Richtungen) mobile Lösungen umgesetzt werden.“ Eigentlich, denn es gibt ja auch noch Corona: „Leider konnte diese Lösung aufgrund der pandemischen Lage und den strengen Hygieneanforderungen an solche mobilen Sanitäreinrichtungen noch nicht umgesetzt werden. Mit dem hoffentlich baldigen Abklingen der Corona-Pandemie wird der Rems-­Murr-Kreis eine temporäre mobile Sanitärlösung am Standort „Hebsack" weiterverfolgen.“

 

Den Hemmschuh Corona sehe ich nicht als echten Bremsklotz an. Die mobile Lösung sollte so bald wie möglich aufgestellt werden. Inzidenzwerte hin oder her. Ein Schild, das sagt, dass nur einer oder eine aufs Örtchen darf, lässt sich immer aufstellen. Apropos Schild, für den Parkplatz bei Beinstein habe ich auch einen Verbesserungsvorschlag. Da sollte dann dringend ein Schild aufgestellt werden, auch ein dringendes Bedürfnis noch einen Moment aufzuschieben, weil es rund 10 Kilometer weiter ein Ende mit dem Klo-Notstand hat. Ich danke der Landkreisverwaltung für die Umsetzung der mobilen Lösung.

Landtagsbüro:

FDP/DVP-Fraktion
Konrad-Adenauer Straße 3 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 711 2063-918 | Fax: +49 711 2063-610
E-Mail: post@fdp-landtag-bw.de | Internet: www.fdp-dvp.de

Adresse Wahlkreisbüro:

Jochen Haußmann MdL
Werkstr 24 | 71384 Weinstadt
Tel: +49 7151 502869-7 | Fax: +49 7151 502869-9
E-Mail: jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de