News Corona
Jochen Haußmann MdL Ihr Abgeordneter aus dem Wahlkreis Schorndorf

Gesundheitspolitische Videosprechstunde

Die COVID 19-Pandemie stellt Ärzte, Kliniken und Pflegeeinrichtungen vor große Herausforderungen, wobei die Eindämmung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus und die Heilung der Erkrankten oberste Priorität haben. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Risikogruppen entsprechend geschützt und genügend Kapazitäten in Kliniken vorgehalten werden.

 

Der Reproduktionsfaktor sinkt bereits und die Zahl von Genesenen steigt täglich. Dennoch geben die Epidemiologen des Robert-Koch-Instituts noch keine Entwarnung. Die Experten sind sich einig, dass langfristig nur die Entwicklung eines Impfstoffs und wirksame Medikamente einer weiteren Virus-Epidemie vorbeugen können.

 

Daher stellt sich die Frage, wie gut und wie lange unser Gesundheitssystem in seiner bisherigen Struktur der aktuellen Pandemie noch standhält oder ob Reformen notwendig oder gar überfällig sind. Müssen die Kliniken, Gesundheitsämter und andere Einrichtungen im medizinischen Bereich besser vernetzt sein? Können digitale Prozesse und e-Health die Effizienz und Sicherheit der Gesundheitsversorgung erhöhen? Brauchen wir eine größere nationale Autonomie im Bereich der medizintechnischen und pharmazeutischen Produktion oder ist hier eine verstärkte europäische Zusammenarbeit anzustreben?

 

Diese Fragen diskutierte ich in einer „Gesundheitspolitischen Videosprechstunde“ mit Kai Sonntag, dem Pressesprecher der Kassenärztlichen Vereinigung in Baden-Württemberg.

Landtagsbüro:

FDP/DVP-Fraktion
Konrad-Adenauer-Straße 3 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 711 2063-9112
E-Mail: post@fdp-landtag-bw.de | Internet: www.fdp-dvp.de

Adresse Wahlkreisbüro:

Jochen Haußmann MdL
Werkstr 24 | 71384 Weinstadt
Tel: +49 7151 502869-7 | Fax: +49 7151 502869-9
E-Mail: jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de