Jochen Haußmann MdL Ihr Abgeordneter aus dem Wahlkreis Schorndorf

Haußmann und Goll im Neujahrspressegespräch

Traditionell starten wir im FDP Kreisverband Rems-Murr mit unserem Neujahrspressegespräch im Vorfeld des Dreikönigstreffens. Prof. Ulrich Goll und ich haben zahlreiche politische Themen angesprochen. Ich finde es wirklich beeindruckend, wie viele Anträge die baden-württembergischen FDP-Mitglieder zum Landesparteitag gestellt haben. Die Artikel erschienen in der Fellbacher Zeitung und Waiblinger Kreiszeitung.

 

Dr. Goll sprach vor allem über die Sicherheitslage im Land sowie die mangelhafte Ausrüstung unserer Polizistinnen und Polizisten vor Ort. Da fehlt es an neuer Technik wie Laptops und Smartphones sowie Internetverbindungen. Ich habe mich vor allem für einen besseren Ausbau des Nahverkehrs ausgesprochen. Die derzeitigen Zustände auf der Remsbahn sind nicht hinnehmbar. Wir brauchen keine Fahrverbote, sondern verlässliche Züge mit genug Kapazität und einen ausgebauten Radschnellweg von Schorndorf nach Stuttgart. Außerdem habe ich das Thema Tourismus für den Rems-Murr-Kreis thematiesiert. Dazu hat die FDP/FW-Kreistagspartei einen Antrag eingebracht. 

Landtagsbüro:

FDP/DVP-Fraktion
Konrad-Adenauer Straße 3 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 711 2063-918 | Fax: +49 711 2063-610
E-Mail: post@fdp-landtag-bw.de | Internet: www.fdp-dvp.de

Adresse Wahlkreisbüro:

Jochen Haußmann MdL
Werkstr 24 | 71384 Weinstadt
Tel: +49 7151 502869-7 | Fax: +49 7151 502869-9
E-Mail: jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de