Meine Ziele

Für den Landtag von Baden-Württemberg kandidiere ich, weil ich durch meine kommunalpolitische Tätigkeit weiß, dass es gerade die lokalen Themen sind, die die Menschen bewegen und bei den Politikern im Fokus sehen möchten. Ich möchte die ganz konkreten Problemstellungen im Remstal und in den Orten des Wahlkreises Schorndorf im Landtag zur Sprache bringen, Lösungen finden und durchsetzen. Die Demokratie lebt von Menschen, die sich politisch engagieren. Unser demografischer Wandel stellt uns vor gewaltige Herausforderungen, die eine Politik ohne Scheuklappen notwendig macht. Ich weiß, wie wichtig eine erfolgreiche innovative wirtschaftliche Entwicklung und die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit ist. Der Landtag braucht deshalb Abgeordnete mit wirtschaftlichem Know-how, sozialer Verantwortung und ehrenamtlicher Erfahrung. Nur so können wir ein gutes soziales Miteinander und Solidarität in unserer Gesellschaft erreichen. Freiheit und Bürgerrechte, solide Staatsfinanzen, eine gute Bildung für alle Kinder und Jugendlichen sind wichtige liberale Kernthemen.

 

Im Folgenden sind nur einige konkrete Beispiele genannt, für die ich mich in der letzten Legislaturperiode im Landtag und im Wahlkreis eingesetzt habe:

 

  •  Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr
  •  Ausbau der Infrastruktur (Ortsumfahrung Miedelsbach, Lärmschutz, Erhalt des Hubschrauber-Landeplatzes in Schorndorf, südliche Entlastungsstraße in Urbach, Breitbandversorgung in Weinstadt)
  •  Initiativen zur Sicherstellung der wohnortnahen medizinischen und pflegerischen Versorgung
  •  Kleine und große Sorgen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger (Erderhebung in Rudersberg-Zumhof, höhere Mindestabstände zwischen Wohnbebauung und Windkraftanlagen, Hochwasserschutz, ...) 

 

Als politisch interessierter Remstäler ist es kein Geheimnis, dass Remstalpolitik viel mit liberaler Politik zu tun hat. Heute ist für uns Demokratie und die freie Meinungsäußerung selbstverständlich. Das war nicht immer so. Zum Beispiel als Julius Haußmann 1864 die Deutsche Volkspartei mitbegründet hat. Für seine politischen Aktivitäten und seine demokratische Überzeugung war er im Schweizer Exil und zwei Jahre im Gefängnis.

 

Baden-Württemberg gehört heute zu den wohlhabendsten Regionen in Deutschland. Es ist eines der leistungsfähigsten deutschen Länder. Baden-Württemberg ist ein industrie- und exportorientiertes Land. Kleine und mittlere Unternehmen, aber auch viele Großunternehmen sind die Garanten für unseren Wohlstand. Die Stärke Baden-Württembergs ist die Stärke der Leistung der Menschen im "Ländle" – in Wirtschaft und Verwaltung, in Bildung, Wissenschaft und Forschung, in Kunst und Kultur, im bürgerschaftlichen Engagement. Die Vielgestaltigkeit unserer schönen Landschaft macht Baden-Württemberg liebens- und lebenswert.

 

Damit das so bleibt, dafür setze ich mich gerne ein.

nach oben