Freizeit und Kultur

Das Remstal ist eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, die geprägt ist von den Auen der Rems, Weinbergen, Streuobstwiesen und Hangwäldern. Und historischen Weinorte, die sich wie Perlen zu einer Kette reihen:  Kernen mit dem Schurwald und der romantisch gelegenen Yburg. Weinstadt mit der Vielfalt ihrer charakteristischen Orte und attraktiven Weinhänge. Remshalden mit ihren malerischen Weindörfern und Streuobsthängen. Winterbach mit dem idyllischen Lehenbachstausee. Schorndorf, die Marktstadt mit ihrem historischen Flair. Rudersberg im herrlichen Wieslauftal. Urbach liegt zwischen den Ausläufern des Schurwalds im Süden und dem Welzheimer Wald im Norden mit dem neuen Wahrzeichen - dem Urbacher Bergrutsch und dem bekannten Mineralwasser. Plüderhausen mit seinen Badeseen...

Ich setze mich für den Erhalt dieser Landschaft und einer gesunden Umwelt ein. Kulturelle, geologische und touristische Besonderheiten des Remstals müssen sichtbar und erlebbar bleiben - so auch als Naturlandschaft. Höhenwege eröffnen dem Wanderer neue Perspektiven des Remstals. Beschilderte Lehrpfade, Rast- und Aussichtspunkte sind attraktive Orte der Begegnung. Natur soll Kunst und Kultur treffen, wie das beispielhaft mit dem Skulpturenpfad in Strümpfelbach gelungen ist.

Ich begrüße die Aktivitäten der Remstal-Route und bin für die Einbindung in das touristische Konzept  des Verband Region Stuttgart.

 

Ein wichtiges kulturelles Projekt, nicht nur für meinen Wahlkreis Schorndorf, sondern für das gesamte Remstal, ist die erste interkommunale Gartenschau, die 2019 für noch blühendere Landschaften zwischen Remseck am Neckar und Essingen sorgen wird. Im Film "Remstalgartenschau 2019 - der unendliche Garten" kann die interkommunale Gartenschau vorab schon virtuell besucht werden.

nach oben